Vom 18.06-19.06.2016 findet zum zweiten Mal der Dogfrisbee Ruhrpott CUP in Duisburg statt.

Das Dogfrisbee Turnier wird von einer großen Open Air Hundemesse begleitet.

Im Stadion des PCC Duisburg (Rheindeichstraße 50 / 47198 Duisburg) messen sich von Samstagmorgen bis Sonntagsabends die besten Dogfrisbee Spieler Europas.
Das besondere an diesem Turnier ist, es handelt sich hierbei um eines der größten Qualifikation Turniere für WM und EM.

 

Die Turnier Teilnehmer messen sich in zwei verschiedenen Kategorien.

  • Im Freestyle spielt das Mensch/Hund Team eine zweiminütige Kür wo die kreative und technische Umsetzung mit der Frisbee Scheibe von den Richtern bewertet wird.
  • Im zweiten Teil kommt es zu der sogenannten Mini Distance, hier hat das Team eine Minute Zeit die Scheibe so oft und so weit wie möglich zu werfen. Die Punkte hierfür werden nur gewertet wenn der Hund die Scheibe fängt.

Ein weiteres Highlight an diesem Wochenende ist die Open Air Hundemesse. Hier kommen Halter und Hund voll auf Ihre Kosten, von Hundefutter bis hin zu selbst hergestellten Leinen ist für jeden etwas dabei.

Desweiteren haben die Besucher die Möglichkeit mit Ihrem Hund bei tollen Mitmachaktionen mitzuwirken.

Sein Sie also dabei wenn wir das Ruhrgebiet an einem Wochenende zur Hundezone erklären.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Der Eintritt ist kostenlos.

Soeren Link

Foto:Zoltan Leskovar

Wenn im PCC-Stadion des VfB Homberg e.V. statt eines Fußballs Wurfscheiben über die Rasenfläche fliegen, dann wurde zu einem für diese Location besonderen Sportevent angepfiffen: Für den Dogfrisbee Ruhrpott Cup 2016. Nach 2015 ist unsere Stadt nun schon zum zweiten Mal Austragungsort dieses faszinierenden Hundesport-Events, zu dem ich als Schirmherr alle zwei- und vierbeinigen Sportler, die Besucher und Gäste in Duisburg, der Sportstadt an Rhein und Ruhr, herzlich willkommen heiße.

 

Seit Jahrhunderten steht der Hund im Ruf der „beste Freund“ des Menschen zu sein. Er ist Lebensretter, Beschützer, Jagdgefährte und noch dazu eine echte Sportskanone. Dass er als Leistungssportler einiges zu bieten hat, zeigt sich unter anderem auch beim „Dog Frisbee“. Man merkt den Hunden förmlich an, dass sie Spaß an dieser rasanten, abwechslungsreichen Sportart haben, die jedoch ein hohes Maß an Fitness, Geschicklichkeit und eine enge, harmonische Beziehung zwischen Mensch und Hund erfordert.

 

Mein herzlicher Dank gilt an erster Stelle den Organisatoren des Dogfrisbee Ruhrpott Cups, der ja zugleich als Qualifikationsturnier für eine Dogfrisbee-Weltmeisterschaft von Bedeutung ist. Ich kann mir vorstellen, wie viel Arbeit mit der Planung und Durchführung dieser Veranstaltung verbunden ist.

 

Ausdrücklich danke ich außerdem dem VfB Homberg e.V., der mit der Bereitstellung seines Stadions den optimalen Rahmen für ein erfolgreiches Hundesport-Turnier ermöglicht hat. Mein Dankeschön gilt daneben aber auch allen anderen Partnern, Sponsoren sowie den Ausstellern der neben dem Turnier veranstalteten Openair-Hundemesse.

 

Ihrem gemeinsamen Einsatz für Hund und Sport verdankt die Stadt ein spannendes, begeisterndes Wochenende. Und so wünsche ich dem Dogfrisbee Ruhrpott Cup 2016 einen guten Verlauf, Mensch wie Hund erfolgreiche und faire Wettkämpfe und allen Besuchern und Gästen tierisch viel Spaß.

 

Sören Link

Oberbürgermeister

 

chaos branding logo heinrichsen Beste Kumpels Naturesinalco